Yunnan - Das perfekte Teeanbaugebiet

Aktualisiert: Aug 5

Unsere Tees werden in der Südchinesischen Provinz Yunnan angebaut. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen diese Region nun etwas genauer vorstellen.


Geprägt von Unterschieden

Yunnan ist eine Region, welche die Diversität von China repräsentiert. Das Gebiet ist bekannt für chinesische Elefanten und zeichnet sich durch grosse Biodiversität aus. Die Landschaft ist durch den Gegensatz von schneebedeckten Bergen bis hin zu tropischen Tälern geprägt. Und auch der bekannte Fluss Mekong fliesst durch diese Provinz, welche etwa so gross ist wie Deutschland. Des Weiteren grenzt Yunnan an Tibet, Vietnam, Laos und Myanmar.





Das perfekte Teeanbaugebiet

Tee ist eines der bekanntesten Produkte der Region. Vor allem Schwarztees wie der Golden Yunnan werden hier angebaut. Aber auch alle unseren anderen Sorten, wie Grüntees oder der spezielle Milky Oolong wachsen hier. Dabei wird fast ausschliesslich für den Export produziert. Die eingangs erwähnten unterschiedlichen Klimabedingungen haben zur Folge, dass sich die Tees je nach Gebiet stark im Geschmack unterscheiden können. Ein Grossteil der Yunnan-Tees wird jedoch in den sogenannten Teebergen (Six Famous Tea Mountains) angebaut. Diese Berge, welche zwischen 820 und 2000 Meter über Meer liegen, bieten die perfekten klimatischen Vorraussetzungen für Teepflanzen, denn das ganze Jahr über fällt genügend Regen und es ist warm und feucht.



Eine diverse Bevölkerung

Yunnan ist die Provinz mit der höchsten ethnischen Diversität, denn rund 40% der rund 48 Millionen Einwohnern gehören ethnischen Minderheiten an. Während bis zum Ende des 19. Jahrhunderts muslimische Volksgruppen wie die Hui über einen Drittel der Bevölkerung ausmachten, gehören diese jetzt mit nur noch 1.5% zur Minderheit. Die grösste Volksgruppe in Yunnan stellt heute die Yi-Volksgruppe (10.9%) dar. Die Yi, welche sich selber als ꆈꌠ bezeichnen, stammen sowohl teilweise von den Tibetern, wie auch Thailändern ab, weshalb die unterschiedlichen Gruppen der Yi rund 30 verschiedene Sprachen sprechen, welche aber der tibetischen Sprache ähneln.


Auch für Touristen geeignet

Yunnan hat verschiedene Sehenswürdigkeiten zu bieten. Für Touristen ist beispielsweise die Stadt Dali interessant, da diese noch über eine grosse, historische Altstadt verfügt. Wer lieber Zeit in der Natur verbringt, sollte sich die Karstlandschaften von Shilin nicht entgehen lassen. Dieser "Steinwald" in Yunnan besteht bis aus zu 30 Meter hohen Skulpturen, welche mit der Zeit aus dem Stein herausgespült worden sind.





Yunnan - Eine abwechslungsreiche Provinz

Yunnan steht für das vielfältige und abwechslungsreiche China. Für uns als Teeliebhaber ist die Provinz mit ihrer reichen Tee-Geschichte weiter interessant, weshalb wir uns auch dazu entschieden haben unseren Tee von dieser Region zu beziehen.


Wir hoffen unser Beitrag über Yunnan hat Ihnen gefallen! Falls Sie noch Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.

Hier kommen Sie zu unserem Shop in dem wir biologischen Tee verkaufen.


  • Facebook
  • Instagram

©2020 Teas of Eden.