So läuft eine chinesische Teezeremonie ab

Aktualisiert: Aug 5


Teekultur

Die chinesische Teekultur gehört zu den ältesten ihrer Art und ist ein zentraler Teil der chinesischen Kultur, denn auch die berühmte japanische Teezeremonie hat ihren Ursprung in China. Die Chinesen nennen ihre Teezeremonie 茶藝, was grob übersetzt Teekunst bedeutet.

Ursprung der chinesischen Teezeremonie

China ist eines der Ursprungsländer des Tees. Es wurde nachgewiesen, dass es bereits im Jahr 221 v. Chr eine Teesteuer gab und in der chinesischen Literatur wird Tee bereits 290 erwähnt.

Das Verhältnis zum Tee hat sich über die Zeit jeweils leicht geändert und so wurden beispielsweise die Techniken für die Haltbarkeit und die beliebtesten Teesorten weiterentwickelt.

Die unterschiedlichen Dynastien haben die chinesische Teezeremonie ebenfalls verändert: So wurde zeitweise dem Tee Salz hinzugefügt oder Pulvertee verwendet.

Die chinesische Teezeremonie

Im Vordergrund der chinesischen Teezeremonie steht der gemeinsame Genuss des Tees, wobei sich die Teezeremonie je nach Region in China unterscheidet. Zu den beliebtesten Tees gehört jedoch überall der Oolong Tee. Typischerweise wird die chinesische Teezeremonie nach der Gongfu Cha Art zubereitet. Dabei werden Teeschalen und Teekanne mit heissem Wasser gereinigt und vorgewärmt. Anschliessend werden die Teeblätter in die Kanne gelegt und mit heissem Wasser überschüttet. Dieser erste Schritt dient dazu, die die Blätter zu öffnen und die Bitterkeit zu mildern. Der erste Aufguss wird also nicht getrunken. Danach wird die Kanne wieder mit Wasser gefüllt, wobei der Tee rund 20 Sekunden darin zieht. Dieser Aufguss wird in die Teeschalen geleert und getrunken. Diese Aufgüsse werden mehrmals wiederholt, wobei die Blätter in der Kanne bleiben. Damit der Geschmack intensiv bleibt, lässt man den Tee mit jedem Aufguss etwas länger ziehen, wobei jeder Aufguss leicht anders schmeckt.


Hier finden Sie ein Video einer chinesischen Teezeremonie nach Gongfu Cha Art.




Das passende Geschirr für eine chinesische Teezeremonie

Das wichtigste Zubehör für eine chinesische Teezeremonie sind eine Kanne und kleine Teeschalen. Die Qualität dieser kann sich stark unterscheiden und es gibt sowohl günstigere wie auch edlere Modelle.

chinesische Teezeremonie

Die Bedeutung der chinesischen Teezeremonie

Tee wird in China oftmals als ein Zeichen der Wertschätzung gesehen, sodass Gästen meist mit Tee bewirtet werden. Auch bietet die jüngere Generation der älteren Tee an. Bei vielen Feierlichkeiten wie Hochzeiten, spielt die chinesische Teezeremonie eine Rolle.



Wir hoffen, durch unseren Blogbeitrag konnten Sie etwas mehr über die chinesische Teezeremonie und Teekultur lernen. Falls Sie weitere Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Hier kommen Sie zu unserem Shop.


  • Facebook
  • Instagram

©2020 Teas of Eden.